Liebe angehende Waidfrauen, liebe angehende Waidmänner,

es erfüllt uns mit Freude, aber auch mit etwas Stolz, dass unser jährliches Vorbereitungsseminar auf die Jägerprüfung mittlerweile bereits im Vorjahr sehr zeitig ausgebucht ist.

So verfügen wir lediglich noch über zwei freie Ausbildungsplätze für das Seminar 2022 zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung 2023.

Aus gutem Grund, denn wir bilden traditionell im altehrwürdigen Handwerk der Jagd aus.

Foto: Pixabay

Handwerk will gelernt sein! Das kann man nicht im Vorbeigehen mitnehmen und schon garnicht auswendig lernen.

Wie das Wort Handwerk zum Ausdruck bringt: Man muss das Werk in die Hand nehmen können, begreifen, fühlen, riechen, schmecken…. .

…eine Scherenleiter entsteht….

Foto: Michael Geller

Derart vermittelte Kenntnisse geraten kaum noch in Vergessenheit, weil sie auf eigener Erfahrung beruhen und im Gedächtnis gespeichert sind.

Forto: Melanie Ernst …praktische Biotoppflege und Bau einer Fasanenschütte…

Wir vergeben die Ausbildungsplätze in der Reihenfolge des Eingangs der verbindlichen Anmeldung.

Sie sind sich noch nicht sicher, ob Sie den Weg zur Jägerin / zum Jäger beschreiten wollen?

Sie interessiert, was persönlich auf Sie zukommt?

Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gerne.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme per Mail an info@hubertus-baden.de  oder Ihren Anruf unter der Telefonnummer 07247 / 980 89 80.

Beste Grüße aus Linkenheim

und bleiben Sie gesund!

Michael Geller

Ausbildungsleiter