“Alte Hasen” und Frischlinge

„Alte Hasen“ und Frischlinge

Es war der letzte Reviereinsatz unserer „alten Hasen“, der Teilnehmerinnen und Teilnehmer am laufenden Seminar 2018.

 

Bei gutem Wetter und viel Freude ging es am 30.03. munter daran, neugepflanzte Eichen in Wuchshüllen einzubinden.

 

 

 

 

 

 

 

Zum Vorteil der jungen Bäumchen und zum Nachteil der Rehböcke, welche die „Fremdlinge“ im Revier verfegen wollen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fertig!

 

 

 

Nun steht das langersehnte Ziel, die Jägerprüfung, unmittelbar vor der Tür.

Alle haben fleißig daraufhin gearbeitet und uns, als ihre Referenten und Wegbegleiter, bleibt nur noch zu wünschen, dass alle Prüflinge die Prüfung nicht nur bestehen, sondern meistern werden.

Nicht weniger freudig ging es bei der ersten Begehung des Lehrreviers mit unseren „Frischlingen“ am vergangenen Samstag zu, welche mit einer kurzfristigen Pflanzaktion verbunden wurde.

              

Es gab viel Neues und Informatives für unsere „Neuen“, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Seminar 01 / 2019.

Ein wiederum vielversprechendes Seminar mit sehr motivierten Teilnehmern hatte begonnen.

Hinweis für Kurzentschlossene

Im erst begonnenen Seminar zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung 2020 sind überraschend zwei Seminarplätze frei geworden.

Einmalige Gelegenheit  für alle Interessierten, doch noch einen der begehrten Ausbildungsplätze zu bekommen.

Bitte melden Sie sich so rasch als möglich an!

Die Teilnahmebestätigung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen.

Fragen Sie uns nach unserem Partnerangebot!